Mit RemPro werden Führungskräfte zu mobilen Management-Experten

Wir helfen Ihnen, digitale Führung von Mitarbeitern und Projektmanagement zu bewältigen, ohne bewährte Methoden und Prozesse neu zu erfinden. Realitätsnahe Fallbeispiele. Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Modul 2 Führungskräfte - Übersicht

Helfen Sie Ihren Führungskräften mit den Herausforderungen des mobilen Arbeitens umzugehen. In bis zu 14 Seminaren und Workshops lernen Führungskräfte mobile Arbeitsweisen, Prozesse und Abläufe – behandelte Themen sind Unternehmensführung, Führungsfähigkeiten, Projektmangement und Erzielung von Ergebnissen.

Ergebnis: Verbesserung der Führungsfähigkeiten Ihrer Führungskräfte – mobil und auch vor Ort.

Teilnehmer

Führungskräfte aus HR, IT und Leitungsfunktionen

Zeitraum

Über 5 Wochen werden die Workshops und Seminare zu je 2 Stunden durchgeführt

Sie wählen 5 passende Module aus dem Angebot

Inhalte

Führungsverhalten und Führungsstil, Unternehmensführung, Projektmanagement, Produktivitätssteigerung und Erzielung von Ergebnissen

Modul 2 Führungskräfte - Seminarangebot

In bis zu 14 Seminaren und Workshops lernen Ihre Führungskräfte die wichtigsten Themen zum mobilen Arbeiten.

Unternehmensführung

Bei Google seit vielen Jahren fest verankert, erzielt der Tech-Konzern beste Ergebnisse mit OKRs. Deutsche Unternehmen fangen erst langsam mit der Einführung von OKRs – Objectives & Key Results – ein. Diese agile Methode bindet Mitarbeiter in die Festlegung der zu erreichenden Ziele ein und schaut auf Ergebnisse. Durch die Einbindung ganzer Teams in den Abstimmungsprozess sichern Sie die Akzeptanz der gesamten Organisation.

Viele Führungskräfte haben das Gefühl, im Homeoffice keinen direkten Zugriff mehr auf Ihre Mitarbeiter zu haben. Wir vermitteln Tipps und Tricks, wie Sie den Kontakt zum und im Team sichern und Mitarbeiter von selbst aus zu Ihnen kommen, um über Ihren Arbeitsstand zu berichten. Wir empfehlen als Ergänzung den Kurs „Leistungs-Management und Messbarkeit“

Da im Homeoffice die direkte Kontrolle der Anwesenheit größtenteils entfällt, werden Leistungs-Management und generell die Messbarkeit von Arbeitsergebnissen einzelner Mitarbeiter und ganzer Teams wichtiger. Lernen Sie, wie Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern, Ziele und deren Messung festlegen und nachhalten. Wir empfehlen als Ergänzung den Kurs „Vertrauen und Kontrolle in dezentralen Teams“

Projektmanagement und Erzielung von Ergebnissen

Der tägliche Status-Termin, Teamevents und Feedbackregeln, genau wie das Präsentieren von Arbeitsständen und Führen von schwierigen Gesprächen: All das verläuft anders im Homeoffice. Lernen Sie Techniken und Methoden kennen, mit denen Ihr Projektmanagement auch remote funktioniert.

Das schwarze Brett im Büro-Flur, der schnelle Gang zum Schreibtisch Ihres Nachbarn oder das Flipchart mit den letzten Workshop-Ergebnissen und der neusten Idee: All dies funktioniert in dezentralen und hybriden Teams nicht. Lernen Sie Werkzeuge und Programme kennen, mit denen Sie Ihre Teams arbeitsfähig halten und die gewohnte Kommunikation und Zusammenarbeit sicherstellen.

Zeitliche und örtliche Asynchronität fordern eine gewisse Flexibilität – und gleichzeitig eine klare Konsequenz, um die Qualität der Arbeit nachzuhalten und zu sichern. Lernen Sie agile Methoden kennen, die Sie sofort einsetzen können. Erklären Sie Ihren Mitarbeitern die neuen Regeln – und los geht‘s!

Mitarbeitergespräche, Jahresgespräche, Entwicklungsgespräche – wenn es persönlich wird, ist besonderes Fingerspitzengefühl gefragt. Aus diesem Grund zieren sich viele Manager, Personalgespräche online zu führen. Häufigstes Argument: Ich muss meinem Gegenüber in die Augen sehen können. Stimmt und ist doch so nicht richtig. Lernen Sie, gute Gespräche auch mit kritischen Inhalten per Videokonferenz zu führen.

Mit WOL oder „Working out Loud“ zieht eine weitere agile Methode in deutsche Unternehmen ein. Der – fast – kostenfreie Ansatz setzt sich aus einem Zusammenspiel von beobachtendem Lernen und beobachtbarem Lehren zusammen. Die Umsetzung ist themenunabhängig in allen Unternehmensbereichen realisierbar.

Führungsfähigkeiten

Die wenigsten Unternehmen tun sich mit Veränderung leicht. Werden Veränderungen jedoch richtig angeleitet, werden viele Widerstände bereits im Vorfeld – und aktiv – ausgeschalten. Lernen Sie, wie Veränderungsvorhaben im digitalen Umfeld gelingen und werden Sie ein digitaler Change Leader.

Innovationsfähigkeit ist ein wichtiger und gleichzeitig fragiler Wettbewerbsvorteil, den es auch beim dezentralen Arbeiten zu erhalten gilt. Lernen Sie, wie Sie auch digital ein positives, offenes Umfeld schaffen, in dem Ihre Mitarbeiter trotz fehlender direkter Interaktion richtig gute Ideen entwickeln. Lernen Sie erfolgreiche Kreativtechniken kennen, die Sie sofort ausprobieren können.

Das Führen von Kollegen und Mitarbeitern ist an sich schon eine kniffelige Angelegenheit und sicher haben Sie über die Zeit Mechanismen entwickelt, die gut funktionieren. Die meisten Führungskräfte stellen jedoch fest, dass Ihre Führungsfähigkeiten im dezentralen Umfeld nicht funktionieren – weil sie eben auf Anwesenheit basieren. Lernen Sie, worauf es beim digitalen Führen ankommt und erweitern Sie Ihre Management-Fähigkeiten um Werkzeuge, die Sie auch dezentral einsetzen können.

Coaching und Unterstützung

Nutzen Sie diese Modul, um Fragen und Unklarheiten in Bezug auf digitales Führen zur Diskussion zu stellen. Dieser Workshop ist eine Art offene Werkstatt für aktuelle Herausforderungen und Vorgehensweisen. Ziel ist es, direkt mit einem Lösungsvorschlag aus der Veranstaltung zu gehen, die im Team ausprobiert wird.

Werkzeuge, Infrastruktur und Datensicherheit

Datenschützer oder neudeutsch „Cybersecurity“-Verantwortliche schaffen häufig Horrorszenarien und schüren so die Angst vor Datenkriminalität. Das muss nicht sein. Aber: Sicherheit ist wichtig! Lernen Sie in einem kompakten Workshop die gängigen Datensicherheitsfallen kennen und verinnerlichen Sie, was in einem Ernstfall zu tun ist.

Dieses Modul erklärt die Handhabung von Programmen zur Zusammenarbeit mit Microsoft 365, die genau in Ihrem Unternehmen zur Nutzung zugelassen sind. Holen Sie alles aus Teams, Skype for Business, Sharepoint und Outlook heraus und animieren Sie Ihre Mitarbeiter, es Ihnen gleichzutun.

Modul 2 Führungskräfte - Vorbereitung und Ablauf

Finger-Hand-Tap-Touch Gestures-Counting-One
Vorbereitung und Auswahl der Seminare
Finger-Hand-Tap-Touch Gestures-Counting-Two
Planung und
Terminierung
Finger-Hand-Tap-Touch Gestures-Counting-Three
Durchführung der Seminare
Finger-Hand-Tap-Touch Gestures-Counting-Four
Nachbereitung und Versand der Materialien

Modul 2 Führungskräfte - FAQ

Wir bieten Ihnen gerne ein ausführliches, kostenloses Vorgespräch an, so dass Sie uns und unsere Arbeit in Ruhe kennen lernen können.

Bei RemPro sind wir überzeugt von der Qualität unserer Leistungen. Deshalb bieten wir Ihnen eine 100%ige Zufriedenheitsgarantie – sollten Sie aus irgendeinem Grund mit unserer Arbeit nicht frieden sein, zahlen Sie nichts.

Wir raten Unternehmen dazu, Workshops und Seminare jeweils an Einzeltagen durchzuführen. Hierdurch wird der Arbeitsalltag Ihrer Führungskräfte weniger gestört, Teilnehmer sind konzentrierter und erzielen bessere Seminar- und Workshopergebnisse.

Im Regelfall finden die Workshops und Seminare online per Videokonferenz statt. Bei Bedarf können wir natürlich gern auch zu Ihnen kommen.

Workshops und Seminare dauern im Schnitt 1,5 – 2 Stunden. Jeweils 2 – 3 RemPro Mitarbeiter betreuen jedes Seminar. Hierbei führt eine Person durch den Inhalt, die weiteren Trainer stehen im Chat für Fragen, Detailpunkte sowie technische Fragen zur Verfügung.

Wir empfehlen Workshops und Seminare mit bis zu 12 Teilnehmern durchzuführen.  Hierdurch wird eine starke Interaktion und Einbindung der Teilnehmer ermöglicht. Gruppen werden immer in Absprache mit Ihnen geplant. 

Im Regelfall nutzen wir hierfür Microsoft Teams. Wird bei Ihnen ein anderes System eingesetzt, können wir gern dieses nutzen.

Selbstverständlich – alle Workshops und Seminare sowie Unterlagen bieten wir sowohl in Deutsch als auch in Englisch an.

Gerne beantworten wir auch Ihre weiteren Fragen. Kontaktieren Sie uns einfach. Hier gehts zu unseren Kontaktmöglichkeiten

Vorgehensweisen und Werkzeuge, Datensicherheit
und Teamwork im mobilen Arbeiten.